Community of Practice (CoP)

Was ist eine Community of Practice?

Eine Community of Practice (der Einfachheit einfach mit CoP abgekürzt) ist eine Gruppe von enthusiastischen PMI-Mitgliedern, die sich in dem jeweiligen „Gebiet“ zu praktikablen Aspekten austauschen und Erfahrungen weitergeben möchten.

Wir befinden uns täglich eben nicht im Elfenbeinturm der Theorie, sondern versuchen herauszufinden, welche Konzepte, Ansätze oder Ideen besonders gut wirken oder funktionieren. Daher ist der Schwerpunkt der einer CoP auf dem „P“ zu setzen – nämlich der „Practice„.

Welche CoPs gibt es?

Prinzipiell unendlich viele. Aber wir starten erst einmal mit einer Handvoll, auch um Erfahrung zu sammeln und zu sehen, wie das Zusammenspiel funktioniert. Die ersten Communities sind:

Die Erstauswahl hat sich so ergeben, getragen von Volunteers im Umfeld des neuen PMI Germany Chapter.

Ich will mitmachen, wo kann ich mich anmelden?

Jede CoP steht jedem Mitglied des künftigen PMI Germany Chapters offen – ohne Extrakosten. Es ist eines unserer zentralen Neuerungen und Benefits, die sich durch den Zusammenschluss zu einem deutschen Chapter ergeben.

Bis zum formalen Zusammenschluss, der hoffentlich im Herbst 2020 abgeschlossen sein wird, können alle Mitglieder der Chapter Berlin-Brandenburg, Frankfurt, Köln und Southern Germany bereits schon jetzt Mitglied in einer CoP werden und dieses Community aktiv mitgestalten.

Melden Sie sich hier an: